+++  01.09.2021 Ü7 Infos  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Chronik

Chronik.jpg

 

1934 Grundsteinlegung
1936

Eröffnung der Schule für die 1.-4. Klasse

1945 Aufstockung bis zur 8. Klasse
1984

Reduzierung wegen sinkender Schülerzahlen auf die 1.-4. Klasse,

Schule erhält den Status einer Teiloberschhule

1989 Im Grenzgebiet (zu Westberlin) gibt es nur noch Kinder für 3 Klassen.
1990 Rettung des Schulstandortes durch Aufnahme einer Klasse für verhaltensauffällige Kinder
1991 Schule erhält die Eigenständigkeit zurück und den Status einer einzügigen Grundschule bis Klasse 6
1994

Beginn städtebaulicher Maßnahmen im Ortsteil Nieder Neuendorf,

steigende Schülerzahlen

1998 Grundsteinlegung für Um- und Ausbau der Schule, Neubau der Turnhalle
1999 Eröffnung einer Zweigstelle der Bibliothek in der Schule
2000 Neugestaltung der Außenanlagen
2001 65 Jahre und kein bisschen leise!!!
2005 Beginn: Bau des Sportplatzes
2006 70 Jahre und immer noch kein bisschen leise!!!
2006 Die Schule bekommt einen neuen Namen: Biber-Grundschule
2006 Einweihung des Sportplatzes
2010 März: Beschluss zum zweizügigen Ausbau
2011 75. Geburtstag der Biber-Grundschule
2011 April: Zirkusprojekttage
2011 Der Anbau zwischen Turnhalle und Hauptgebäude ist fertiggestellt. Mehr Informationen finden Sie hier.
2014

Bestätigung der Zweizügigkeit durch das MBJS.

2016 April: Zirkusprojekttage zum 80. Geburtstag
2017 Sperrung des Souterrain nach Grundwasserschaden als Folge des Starkregen
2019 Sanierung der Kellerräume
2020 Fertigstellung des Kellers
2020

Umbau der Verwaltungsräume

2021 85. Schulgeburtstag mit verspätetem Zirkusprojekt
   

 

 

 

Chronik2.jpg

 
Brandenburg vernetzt